4 Sterne Hörbuch

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Seit seiner Veröffentlichung ist Newt Scamanders Meisterwerk Pflichtlektüre an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei und hat Generationen von Zaubererfamilien in seinen Bann gezogen.

„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ bietet eine unverzichtbare Einführung in die Tierwesen der magischen Welt. Auf der Basis von vielen Reisen und seiner langjährigen Forschung ist ein Werk von unerhörter Wichtigkeit entstanden. Einige der Tierwesen werden Lesern der Harry-Potter-Bücher bekannt sein: der Hippogreif, der Basilisk, der Ungarische Hornschwanz … Andere werden sogar den eifrigsten Amateur-Magizoologen in Erstaunen versetzen.

Was bin ich vor Freude in die Luft gesprungen, als ich als waschechter Potterhead erfahren habe, dass fünf neue Filme zu dem Ergänzungsbuch zum Harry-Potter-Universum, „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, geplant sind.

Und dann kam der erste Film – und ich habe mich sofort in ihn verliebt.

Neuer Anfang.

Ich habe mir eines gemütlichen Nachmittages das Programm von Random House, genauer gesagt dem Hörverlag, angesehen und mir die wichtigsten Neuerscheinungen herausgeschrieben. Dabei fiel mein Blick auf die Ankündigung, zur Neuauflage von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ würde parallel einige Monate später ein Hörbuch erscheinen. Da man im Bloggerportal genau einen Monat vor Erscheinungsdatum die Exemplare anfragen kann, ist die Frage nur unschwer zu beantworten, aus welchem Grund ich meinen Laptop an diesem Tag angeschaltet habe.

Und dann kam die Antwort auf meine Anfrage – und ich fiel aus allen Wolken. „Anfrage bestätigt“, grün leuchtender Button.

Im Folgenden möchte ich das Hörbuch zu „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ rezensieren und wünsche dabei, bei Merlins Barte, viel Vergnügen!

Sofort konnte mich die wunderschöne Aufmachung begeistern, die mich erwartete, als ich an jenem besagten Tage das eingetroffene Paket von Random House öffnete. Diese kann mit einem Cover in Echsenhautoptik und golden glänzenden CDs aufwarten.

Dennoch finde ich, dass das angekündigte Booklet gut und gerne etwas ausführlicher und textreicher hätte ausfallen können.

Besagtes Hörspiel stellte sich als ausgesprochen kurzweilig heraus, das immer in die Gefahr läuft, eintönig zu werden. Genannte Befürchtungen erwiesen sich als nichtig, da uns sowohl vorliegendes Hörspiel als auch die Buchvorlage von Joanne K. Rowling abwechslungsreiche Tierwesen bietet, die es Spaß bereitet, zu erkunden, und die sofort mein Interesse wecken konnten.

Diesen Effekt verstärken der geeignete Sprecher, – Timmo Niesner, der Synchronsprecher von Newt Scamander im Auftakt der filmischen Reihe von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ – der geschickt die Schüchternheit, Tierliebe sowie die Intelligenz gleichnamigen Charakters widerspiegelt, sowie die genialen Soundeffekte, die die Lexikonartikel im Hörspiel um einiges lebendiger machen.

Der Schreibstil von Newt Scamander – besser gesagt: Joanne K. Rowling – ist gewohnt brillant und sie ergänzt die Artikel mit stimmigen textlichen Einlagen, die einen gelungenen Kopfkino-Effekt hervorrufen und sich mit dem gelungenen und aufwendigen Sounddesign erst richtig entfalten können.

Das Hörspiel zu „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ ist ein kurzweiliges Vergnügen für alle Fans von Harry Potter – wie ich einer bin.

Genrewertung: 9 / 10 Punkte

Gesamtwertung: 8,5 / 10 Punkte

4 Sterne

Das entspricht im wahrsten Sinne des Wortes phantastischen vier von fünf Sternen für das Hörspiel zu „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“.

Vielen Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares an den Hörverlag von Randomhouse!

‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind‘

Hörspiel, Fantasy, Abenteuer

von J.K. Rowling

übersetzt von Klaus Fritz

gelesen von Timmo Niesner

2 CDs

Laufzeit: ca. 130 Minuten

der Hörverlag

Erscheinungsdatum: 13. Juni 2017

ISBN: 978-3453271036

↑ nach oben ↑

#Fantasy #Abenteuer