5 Sterne Bücher

Fire & Frost, Band 1: Vom Eis berührt

Es ist eine Wandlung, die sich während den letzten Jahren bei mir ereignet hat: Dass mein favorisiertes Genre, welches früher beinahe ausschließlich aus Fantasy und Abenteuer bestand, sich langsam in Richtung Thriller, Krimi und Young Adult entwickelt. Natürlich war ich im Tiefsten meines Inneren noch treuer Anhänger der Harry Potter-Reihe und auch immer offen für ein neues fantastisches Buch, aber größtenteils las ich dann doch diejenigen, die auch hier und jetzt hätten spielen können. Nachdem ich aber den ersten Band einer neuen Reihe bei einem Gewinnspiel ergattern konnte, war mein Interesse geweckt – und ob das Buchinnere mit dem hübschen Cover von dem ersten Band „Fire & Frost“ mit dem Namen „Vom Eis berührt“ mithalten kann, das erfahrt ihr in der folgenden Rezension.

Ich muss zu Beginn dieses Beitrags zugeben, dass die Beendigung dieses Buches schon einige – genauer gesagt: fünf – Wochen vergangen sind, sodass ich hier nur die intensiven Leseeindrücke, die mir im Gedächtnis geblieben sind, aber ich mich dennoch um eine fundierte Arbeit bemühen möchte.

Unmittelbarer Einstieg erregt sofortiges Interesse

Dadurch, dass die Autorin in ihrem Debut sofort ohne große Umschwenke in die Handlung einsteigt und die Regeln der Welt erklärt, die sie in dem Auftakt erschafft, ist die Aufmerksamkeit der Leser sofort geweckt und man bekommt sofort richtige Lust, die Protagonistin weiterhin durch die Geschichte zu begleiten.

Charakter nicht klischeefrei, aber authentisch

Die Figuren, die uns durch das Abenteuer begleiten, kommen ziemlich authentisch rüber, so, als würden sie genau in die Welt passen, in der sie sich aufhalten. Sie unterstützen die Handlung und fallen nicht durch naive und unüberlegte Aktionen negativ auf. Jedoch fällt auf, dass man einige Charaktermerkmale schon etliche Male in ähnlicher Weise gehört hat. Um ein konkretes Beispiel zu nennen, möchte ich auf die Protagonistin Ruby näher eingehen: V.a. zu Beginn erfüllt sie die Rolle des sturen, rachelustigen Proletariermädchens – und das gibt es schon so oft. Glücklicherweise schafft es Ruby in der zweiten Hälfte umso mehr, uns von sich zu überzeugen und sie als ehrwürdige Erzählerin zu akzeptieren und zu schätzen.

Spannungsgeladenes und kurzweiliges Abenteuer

Ich möchte nicht länger einen Hehl darum machen, dass ich das Buch nach Beendigung begeistert zur Seite gelegt habe. Die Geschichte besticht durch ihre Kurzweile und zahlreiche Wendungen, man fühlt sich wohl, möchte immer weiter lesen. Ein wenig erinnert die Atmosphäre vorliegenden Buches mich an das Gefühl, welches ich beim Lesen des ersten Bandes von „Das Reich der sieben Höfe“ hatte. Und das ist hier auf jeden Fall positiv gemeint.

Typische Young Adult-Elemente

Momente, die die kühle Atmosphäre der bösen Herrschaft von dem Frostkönig ablösen, fügen sich gut in das Geschehen ein. Die kleine Liebelei-Geschichte zwischen Ruby und Arcus stört nicht weiter, sondern sorgt für einige nette Momente. Es ist nicht mein Lieblingsstrang der Handlung, das ist klar, aber er würde sich bei der letztendlichen Bewertung nicht negativ auswirken.

Letztendlich lässt sich sagen, dass…

„Fire & Frost – Vom Eis berührt“ ein spannungsgeladenes Fantasy-Spektakel ist, welches es in sich hat und begeistern kann. Für mich eine klare Leseempfehlung.

Gerne vergebe ich fünf von fünf möglichen Sternen.

Genrewertung: 9/10 Punkte

Gesamtwertung: 9/10 Punkte

5 Sterne

Darum geht’s in diesem Buch:

Ruby ist eine der letzten Firebloods im Reich des ewigen Eises – und eine Gejagte, denn der grausame Frostkönig sieht seine Macht durch sie bedroht. Ausgerechnet zwei Frostbloods gewähren ihr Zuflucht: ein Mönch und der geheimnisvolle Arcus. Sie wollen, dass Ruby mit ihrer Feuermagie den Eisthron des Königs zerstört. Während Ruby lernt, ihre Gabe richtig einzusetzen, schmilzt auch zwischen ihr und Arcus das Eis …

Das musst du wissen:

„Vom Eis berührt“

Band 1 der „Fire & Frost“-Reihe

Genre: Jugendbuch, Fantasy, Young Adult

von Elly Blake

übersetzt von Yvonne Hergane

416 Seiten

17,-€ [Gebunden mit Schutzumschlag]

Ravensburger Buchverlag

Erscheinungsdatum: 14. Februar 2018

ISBN: 978-3473401574

#Jugendbuch #Fantasy #YoungAdult