Startseite » »Je Me Casse« – Destiny (Malta🇲🇹)

»Je Me Casse« – Destiny (Malta🇲🇹)

Die maltesische Sängerin Destiny hat bereits eine eindrucksvolle musikalische Karriere hinter sich: Nach überaus erfolgreichen Teilnahmen an Wettbewerben wie dem „Festival Kanzunetta Indipendenza“, das „Asterisks Music Festival“ oder „SanRemo Junior“ konnte sie 2015 mit „Not My Soul“ schließlich den Junior Eurovision Song Contest für sich entscheiden. Die Buchmacher errechneten sich 2020 für ihren mitreißenden Feel-God-Popsong „All Of My Love“ eine hohe Platzierung – dass sie live abliefern würde, steht außer Frage.

„So if I show some skin, doesn’t mean I’m giving in“ – mit dieser feministischen Forderung nach weiblicher Selbstbestimmung legt die achtzehnjährige Ausnahmekünstlerin eine zeitgenössische Hymne wieder. „Je Me Casse“ ist ein von Sekunde eins an spannender und spaßiger Song, der neben der textlichen Ebene auch durch die stimmlichen Leistungen der Interpretin heraussticht. Dieser Beitrag hat definitiv das Zeug zu einem Sieg – ob die Künstlerin somit insgesamt zwei ESC-Shows gewinnen kann?

Der Eurovision Song Contest

Ein europäischer Musikwettbewerb mit jährlich 200 Millionen Fernsehzuschauer*innen – der „Eurovision Song Contest“ (ESC) ist eine meiner größten Leidenschaften der letzten Jahre und ich möchte meine Faszination nach außen weitergeben!🌍🧡

Nachdem das weltweit größte Musikspektakel letztes Jahr coronabedingt entfallen musste, versammeln sich dieses Jahr 41 teilnehmende Länder in Rotterdam, um die Musik zu feiern!🙏❤️

→ Hier findest du meine persönliche Rankingliste zu allen bisher erschienenen Beiträgen!🌞

Eurovision Spotify-Playlists:

»Eurovision 2021«

»eurovision bops«

Johannes Streb

Die Begeisterung für die Medienwelt begeistert mich schon seit meiner Kindheit: immer die Nase in einem Buch, einen Kopfhörer im Ohr, die Finger auf den Tasten. Seit mehreren Jahren nun führe ich den Blog "Der Medienblogger", auf dem ich bereits über 300 Rezensionen zu Buch, Film und Serie veröffentlicht habe. Dieses Jahr startete ich mit einer Schweizer Bloggerin den Podcast "findichauch." als feuilletonistischen Dialog über zeitgenössische Literatur. Zudem spiele ich leidenschaftlich Theater und bin großer Fan von Lady Gaga und dem Eurovision Song Contest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben